• Neustadt in Sachsen
  • Gewerbegebiet Heinrich-Hertz-Straße
  • Büro- und Gewerberäume Berghausstraße

Geschäftsbereich 3

Industriebrache Kirschallee 6 und 18 in Neustadt in Sachsen

Die Revitalisierung der Industriebrache wurde in den Jahren 2015 bis 2017 aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" durch den Freistaat Sachsen gefördert. Der umfassend neu erschlossene Industriestandort ist mit  folgende Flächen und einem möglichen Bebauungsgrad von 80 % wie folgt gegliedert:

Quartier IV 15.000 m² vermarktet
Quartier II 18.000 m² fertiggestellt im Dezember 2017
(teilbar mit zwei Zufahrten
und dazugehörigen trink- und
abwassertechnischen Erschließungen)
Quartier V 45.000 m² vermarktet

 

Bauvorhaben Kirschallee 2015-2017 in Bildern

Blick auf das Quartier II (2018):

Quartier II

Industriegebiet Kirschallee

Bebauungsplan Kirschallee als PDF

Textliche Festsetzungen

powered by webEdition CMS